Gauschulung Gerätturnen weiblich

Der Turngau Nordhessen e.V. bietet seit einigen Jahren den nordhessischen Vereinen Lehrgänge im Gerätturnen weiblich an. Vereine, welche im leistungsorientierten Breitensport arbeiten, haben so die Möglichkeit das Heimtraining weiter auszubauen und ihre Athleten turnerisch zu fördern.

Jährlich finden ca. 8-10 Lehrgangsmaßnahmen (Gauschulung) im TLZ statt. Zielgruppe hierfür sind Mädchen der Leistungsklasse im Alter von 8-16 Jahren des leistungsorientierten Breitensports und auch Leistungssports, die beabsichtigen bei den Finalwettkämpfen auf Landesebene teilzunehmen (Kür modifiziert LK 1 und 2).

Die Gauschulung findet in enger Zusammenarbeit mit den Heim-Trainern und dem Trainer-Team des LZ Kassel GTw statt. Hier steht das Training von Basiselementen in den unterschiedlichen Leistungsklassen im Vordergrund.

Langfristiges Ziel ist es, dass der Turngau Nordhessen e.V. regelmäßig auf Landes- und auch Bundesebene (Hessische Landesfinalwettkämpfe und Deutschland-Cup) durch starke nordhessische Vereine vertreten wird und dass eine Durchlässigkeit Leistungssport und leistungsorientierter Breitensport gegeben ist. Hier steht eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Turnleistungszentrum und den nordhessischen Vereinen im Fokus.

Termine

TLZ Sensenstein

TLZ Sensenstein

TLZ Sensenstein

TLZ Sensenstein

TLZ Sensenstein

TLZ Sensenstein

TLZ Sensenstein

TLZ Sensenstein

TLZ Sensenstein

Carolin Feichtinger
Fachwartin & Kampfrichterwartin

Fachbereich Kunstturnen weiblich
+49 5665 9379964