Herzlich willkommen beim Turngau Nordhessen e.V.

Turnen ist vielseitig!

Turnen ist vielseitig…

…unter diesem Motto vertritt der Turngau Nordhessen e.V. mit seinen ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen 136 Vereine in Stadt und Landkreis Kassel mit ca. 33.000 Mitgliedern.

Wir suchen…
...eine Nachfolge für unseren langjährigen Kassenwart
…Mitarbeitende in der Geschäftsstelle

Dein Profil…
…Kenntnisse im Finanzwesen oder Steuerwesen oder
…Vereinsmanager-Ausbildung oder
…Kenntnisse als Bürokaufmann/-frau

Wir bieten…
…spannende und vielfältige Tätigkeiten
…Mitarbeit in einem motivierten Team
…Zusammenarbeit mit vielen interessanten Ansprechpartnern
…positive Arbeitsatmosphäre
…ein „offenes Ohr“ für neue Ideen
…Chance, das Tätigkeitsfeld selbst aktiv mitzugestalten und wichtige Impulse zu setzen.

Für Fragen zur Mitarbeit im Vorstand des Turngau Nordhessen e.V. stehe ich gern zur Verfügung.

Martina Hohmann-Michels

Im Jahr 2019 haben wir ein erlebnisreiches 50. Sensenstein-Bergturnfest gefeiert, umrahmt von weiteren Veranstaltungen im Breiten- und Spitzensport. Das Leistungszentrum Gerätturnen weiblich ist in die 3. Bundesliga aufgestiegen und verspricht hochkarätigen Spitzensport direkt in unserer Region.
Diese Vielfältigkeit des Turnens wird auch in 2020 in Nordhessen in zahlreichen Wettkampfangeboten präsentiert: Gerätturnen im Breitensport und Leistungssport, Rhythmische Sportgymnastik, Gymnastik und Tanz, Trampolinturnen, Orientierungslauf, Schwimmen und Leichtathletik.
Die Fortbildungsangebote für Übungsleiter/innen und Turner/innen beginnen mit dem Eltern-Kind-Turnen über Kinder- und Gerätturnen, Fitness- und Gesundheits-Trends bis zum Seniorenturnen.
Die positive Resonanz unseres Jubiläums-Sensenstein-Bergturnfestes veranlasst uns, auch beim 51. Sensenstein-Bergturnfest am 19./20. September 2020 ein vielseitiges Programm mit Beteiligung vieler Turngau-Vereine anzubieten.
Vom 25. – 27.09.2020 richtet der FSV Dörnhagen den Deutschland-Cup DTB-Dance aus.

Eine besondere Einladung ergeht an alle Vereinsvorsitzenden, Turnabteilungsleiter/innen und interessierte Übungsleiter/innen zum Gauturntag am 8. März 2020 in Kassel-Harleshausen. Wir erhoffen uns einen regen Interessensaustausch zur erfolgreichen Zusammenarbeit des TG Nordhessen mit den Vereinen. Die Zukunft des TG Nordhessen liegt in den Händen unserer Turngauvereine.

Der Vorstand des TG Nordhessen bedankt sich an dieser Stelle bei allen, die im vergangenen Jahr in unterschiedlichen Funktionen an Veranstaltungen mitgewirkt haben.

Martina Hohmann-Michels

Gauturntag

am 8. März 2020 um 10:00 Uhr

Liebe Turnfreundinnen und Turnfreunde, der Turngau Nordhessen e.V. lädt ein zum Gauturntag 2020 in das Vereinsheim des SV Harleshausen in der Daspelstraße 10 in Kassel.

Der Gauturntag ist die Jahreshauptversammlung des Turngau Nordhessen und damit ein wichtiger Bestandteil der aktiven Arbeit im Turngau. Jeder Turnverein, jede Turnabteilung kann durch seine Delegierten an der Gestaltung der Turngauarbeit mitwirken, Anregungen und Wünsche vorbringen, aber auch Kritik an der bisherigen Arbeit üben. Gauvorstand und Fachwarte/innen werden über die Tätigkeit im vergangenen Jahr berichten und Turnerinnen und Turner für ihre sportlichen Erfolge auszeichnen. Die Teilnahme der Vereinsvertreter am Gauturntag halten wir für äußerst wichtig. Wir freuen uns schon heute auf viele Teilnehmer/innen in Kassel-Harleshausen. Eine fristgerechte Einladung erfolgt an alle Vereine/Turnabteilungen.

Das Regionalkonzept

des HTV und seiner Turngaue

 

Der Landesverbandsrat hat am 07.09.2019 beschlossen, dass die nordhessischen Turngaue (Fulda-Eder, Fulda-Werra-Rhön, Nordhessen, Oberlahn-Eder, Waldeck, Werra) als Pilotprojekt mit der Umsetzung des Regionalkonzeptes beginnen.

Hierzu fand am 14.10.2019 unter der Moderation von Charly Rokoss (HTV) das erste Treffen der nordhessischen Turngau-Vorsitzenden im Vereinsheim des OSC Vellmar statt. Weiterhin waren Helmut Reith und Helmut Kalbskopf (Vertreter der Turngau-Vorsitzenden) und Torsten Minninger (HTV-Geschäftsführer) anwesend.

Nach einer kurzen Analyse, was läuft gut/nicht gut im Turngau erstellten wir unsere Erwartungen an das Profil des Regionalbeauftragten. Dabei wird der Regionalbeauftragte als Vermittler, Koordinator und Impulsgeber der nordhessischen Turngaue gesehen, der Themenschwerpunkte koordiniert. Dieses können evtl. Verbandsthemen sein, wie z.B. Tag des Kinderturnens, #BeActive oder Offensive Kinderturnen. Ebenso sind Konzepte zur Bindung von Vereinen, Ansprechpartner, Kontakte, Netzwerkaufbau sowie Übersicht und Absprache von TG-Terminen untereinander wie Aus- und Fortbildungen, Wettkämpfe, Kampfrichter-Tätigkeit und Öffentlichkeitsarbeit wichtige Aufgabenbereiche. Dabei wird die Verantwortlichkeit weiterhin bei den Turngauen, also den entsprechenden Vorständen und Fachwarten liegen.

Aus diesen Vorgaben erfolgte eine Stellenausschreibung, so dass im Februar/März 2020 die Tätigkeit des Regionalbeauftragten beginnen kann.

Weitere Informationen (PDF)

Stellenausschreibung (PDF)

News aus allen Bereichen

Kooperationsprojekt mit starken Partnern

mehr

Wettkampfwochenende in Wellerode geht zu Ende

mehr

Integratives Sport- und Spielfest in Wolfhagen

mehr

Sensenstein-Bergturnfest 2019

mehr

Die jeweils ersten beiden Teams für Regionalwettkämpfe in Korbach qualifiziert

mehr

Cheftrainerin Michaela Mendra mit den Gaumeisterschafts-Leistungen aber zufrieden

mehr

Julia Kremer absolviert ihn ab 1. September 2019

mehr

vom 6. bis 13. Juli 2019

mehr

Vielfältiges Landesturnfest an der Bergstraße

mehr

Freundschaftswettkampf in Münster

mehr

2. Wettkampftag der DTL

mehr

Eva Ruppert rettet „Schweizer“

mehr