Herzlich willkommen beim Turngau Nordhessen e.V.

Turnen ist vielseitig!

Das Jahr 2018 war für den TG Nordhessen sehr erfolgreich und bot viele Veranstaltungen im Breiten- und Spitzensport an. Diese Vielfältigkeit des Turnens wird auch in 2019 direkt vor Ort in zahlreichen Wettkampfangeboten präsentiert: Gerätturnen im Breitensport und Leistungssport, Rhythmische Sportgymnastik, Gymnastik und Tanz, Trampolinturnen, Orientierungslauf, Schwimmen und Leichtathletik.Unterstützend hierzu werden wieder Fortbildungen für Übungsleiter/innen und Turner/innen angeboten.Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Fortbildungsangebot für den Freizeit- und Gesundbereich.

„50 - Wir rocken den Berg“ – mit diesem Slogan wollen wir das 50. Sensenstein-Bergturnfest mit allen Turnerinnen und Turnern vom 31. August bis 1. September 2019 ein ganzes Wochenende feiern. Festkommers, Übungsleiter/innen-Treffen, Turnschau, Party, Wettkämpfe, Wandern, Nordic Walking, Staffeln, Sensensteiner Fitness-Erlebnis, Mitmachangebote.

 

Der Vorstand des TG Nordhessen bedankt sich an dieser Stelle bei allen, die im vergangenen Jahr in unterschiedlichen Funktionen an Veranstaltungen mitgewirkt haben.

Das Regionalkonzept

des HTV und seiner Turngaue

 

Der Landesverbandsrat hat am 07.09.2019 beschlossen, dass die nordhessischen Turngaue (Fulda-Eder, Fulda-Werra-Rhön, Nordhessen, Oberlahn-Eder, Waldeck, Werra) als Pilotprojekt mit der Umsetzung des Regionalkonzeptes beginnen.

Hierzu fand am 14.10.2019 unter der Moderation von Charly Rokoss (HTV) das erste Treffen der nordhessischen Turngau-Vorsitzenden im Vereinsheim des OSC Vellmar statt. Weiterhin waren Helmut Reith und Helmut Kalbskopf (Vertreter der Turngau-Vorsitzenden) und Torsten Minninger (HTV-Geschäftsführer) anwesend.

Nach einer kurzen Analyse, was läuft gut/nicht gut im Turngau erstellten wir unsere Erwartungen an das Profil des Regionalbeauftragten. Dabei wird der Regionalbeauftragte als Vermittler, Koordinator und Impulsgeber der nordhessischen Turngaue gesehen, der Themenschwerpunkte koordiniert. Dieses können evtl. Verbandsthemen sein, wie z.B. Tag des Kinderturnens, #BeActive oder Offensive Kinderturnen. Ebenso sind Konzepte zur Bindung von Vereinen, Ansprechpartner, Kontakte, Netzwerkaufbau sowie Übersicht und Absprache von TG-Terminen untereinander wie Aus- und Fortbildungen, Wettkämpfe, Kampfrichter-Tätigkeit und Öffentlichkeitsarbeit wichtige Aufgabenbereiche. Dabei wird die Verantwortlichkeit weiterhin bei den Turngauen, also den entsprechenden Vorständen und Fachwarten liegen.

Aus diesen Vorgaben wird eine Stellenausschreibung erfolgen, so dass im Februar/März 2020 die Tätigkeit des Regionalbeauftragten beginnen kann.

Weitere Informationen (PDF)

News aus allen Bereichen

Turngemeinschaft schafft Aufstieg in 3. Bundesliga

mehr

FTSV Heckershausen sucht Interessenten

mehr

Becher sind vielseitig!

mehr

ebnet den Weg zur 3. Bundesliga

mehr

Trainer-Ehrung

mehr

Turnschau – Sensenstein-Bergturnfest 2019

mehr

Unterstützung von Übungsleitern

mehr

Kooperationsprojekt mit starken Partnern

mehr

Wettkampfwochenende in Wellerode geht zu Ende

mehr

Integratives Sport- und Spielfest in Wolfhagen

mehr

Sensenstein-Bergturnfest 2019

mehr

Die jeweils ersten beiden Teams für Regionalwettkämpfe in Korbach qualifiziert

mehr